Förderverein spendiert Airhockey-Tisch

Kurz vor den Sommerferien hat der Förderverein der Marie Curie Schule, dem Freizeitraum in Empelde einen Airhockey-Tisch gesponsert. Dadurch konnte die Attraktivität das Raumes noch weiter gesteigert werden.
In den ersten Schulwochen hat sich gezeigt, dass diese Anschaffung bei den Schülerinnen und Schülern – sowie den Lehrkräften – sehr gut angekommen ist. In den Pausen und Freistunden ist der Tisch praktisch ununterbrochen in Betrieb.
Angeschafft werden konnte er aus den Einnahmen, die im Mai bei einem großen Dart-Event in der Schule erzielt worden sind. Damals hatte der Förderverein die Dart-Stars Phil Taylor und Glen Durrant für das Event gewinnen können.
Unter der Leitung vom 1. Vorsitzenden Markus Hartmann hat der Förderverein in der letzten Zeit immer wieder Veranstaltungen organisiert, um die Schule – und somit die Schülerinnen und Schüler – unterstützen zu können.

v.l.n.r.: Hr. Warneke; Hr. Hartmann

Das erste Spiel

Ganztags-Basar 2019

Von Judo bis Bouldern, von Forscher bis Orchester, von Schulgarten bis Roboter… Dies sind nur einige der Angebote, die auf dem Ganztagsbasar an unserem Ronnenberger Standort vorgestellt worden sind. Die Jahrgänge 5 und 6 hatten zwei Stunden Zeit, um die vielfältigen Ganztagsangebote – die wir nur dank unserer zahlreichen Kooperationspartner anbieten können – auszuprobieren.

Nun haben die Schülerinnen und Schüler noch bis zum 6. September Zeit, sich zusammen mit ihren Eltern zu überlegen, welches Angebot es denn sein soll. Sicherlich war für jeden etwas dabei.

Vielen Dank an alle Kollegen, den TuS Empelde, die Tanzschule Amaro, der KSC Ricklingen, die freiwillige Feuerwehr, die DLRG, das THW und die Johanniter vom Ortsverband Deister, die sich wieder einmal Zeit genommen haben, um ihre Angebote vorzustellen.
Donnerstag geht es schon weiter… Dann stellen wir die Ganztagsangebote für die „Großen“ ab Jg. 7 in Empelde vor. Dort werden dann noch einmal deutlich mehr Angebote zu finden sein. Z.B. Jura/Strafrecht, Kunst in sozialen Medien, Minigolf, Dart, Schule ohne Rassismus, Streitschlichter, Swingdance, Tischkicker, Vorbereitung auf den Fischereischein… und vieles Andere mehr. Ein vielfältiges Angebot, auf das wir stolz sind.

 

Einführungswoche Jg. 5

Um den neuen Schülerinnen und Schülern aus dem 5. Jahrgang die Orientierung an einer Schule mit zwei Standorten und ca. 1500 Kindern zu erleichtern, steht in der ersten Woche traditionell die „Einführungswoche“ auf dem Stundenplan.
Natürlich gilt es nicht nur die Räumlichkeiten und Abläufe in Ronnenberg zu erkunden, sondern auch der Empelder Standort ist für Jahrgang 5/6 interessant – z.B. wenn Ganztagsangebote in Empelde besucht werden.
Viele Klassen sind sogar zu Fuß von Ronnenberg nach Empelde gewandert, um staunend festzustellen, wie groß eine Schule doch sein kann. Ein Zwischenstopp im Freizeitraum bot die Gelegenheit um sich beim Dart, Billard, Kicker oder -ganz neu im Angebot – Airhockey zu entspannen.

Wir wünschen allen Neuankömmlingen an unserer Schule viel Spaß, Erfolg und eine schnelle Eingewöhnung

Flohmarkt – 31. August – Ab 14 Uhr

Liebe Mitbürger und Mitbürgerinnen,
der Förderverein der Marie Curie Schule veranstaltet am Samstag, den 31. August einen Flohmarkt auf dem Schulhof in Empelde.

Ort: Marie Curie Schule, Am Sportpark 1, 30952 Ronnenberg / Empelde
Zeit: 14 Uhr – 19 Uhr
Preis: 3 Euro pro Meter (Eigener Tisch); Ein Tisch kann auch bei uns gemietet werden, dann beträgt der Preis 5 Euro pro Tisch (80cm x 120cm)

Achtung: Kein Verkauf von Neuware!

Für Verpflegung und Getränke zu fairen Preisen wird gesorgt.

Reservierung unter: foerderverein_mcs@yahoo.com oder direkt im Schulsekretariat in Empelde.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch.