Beratungslehrkräfte


Wir können Hilfe anbieten bei

  • Fragen des individuellen Lernens und Verhaltens, z. B. Möglichkeiten der Leistungsverbesserung, Unterstützung bei drohenden Klassenkonferenzen
  • persönlichen Problemen, z. B. Angst vor Klassenarbeiten und Prüfungen
  • Konflikten mit SchulfreundInnen, z. B. Mobbing
  • Konflikten mit LehrerInnen, z. B. Vermittlung zwischen SchülerInnen und LehrerInnen
  • Konflikten mit Eltern, z. B. in Trennungssituationen
  • der Schullaufbahnentscheidung, z. B. Klassenwechsel, Schulzweigwechsel
  • der Kontaktaufnahme zu weiterführenden Beratungsstellen, z. B. „2. Chance“, „Violetta“, „mannigfaltig“, Kinderschutzbund und …

Beratung ist immer freiwillig und unterliegt der Verschwiegenheit.

Anette Kaiser

Boris Löchtermann

Martina Mohr